Aktuelles-Frauenunion

Besuch der Seniorenunion und der Frauenunion im Landtag Düsseldorf

 

Auf der ehemaligen Leppedeponie

Besuch der Seniorenunion und der Frauenunion im Landtag Düsseldorf

 

Am 27.Juni 2019 besuchte eine Gruppe von Mitgliedern der Senioren- und der

Frauenunion des Stadtverbandes Gummersbach unter der Leitung von Rita

SAackmann und Bärbel Frackenpohl-Hunscher den Landtag des Landes NRW in

Düsseldorf. Der Besuch erfolgte auf Einladung des Finanzministers Peter

Biesenbach.

Den Vormittag verbrachte die Gruppe in der historischen Klosteranlage Knechtsteden

bei Dormagen. Unter sachkundiger Führung besichtigte man die Basilika und die

Bibliothek. Bestens vorbereitet waren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch

einen Vortrag von Herrn Jochen Ossenbrink während der Busfahrt.

Knechtsteden ist eine ehemalige Prämonstratenser-Abtei aus dem frühen 12. Jahrhundert, die sich

seit 1896 im Besitz des Ordens der Spiritaner befindet.

Heute beherbergt das Kloster ungefähr 20 -Mönche, die keine Landwirtschaft mehr betreiben sondern seelsorgerliche Aufgaben in der Region wahrnehmen und Missionare ausbilden.

Nach einem Mittagessen im Restaurant " Klosterhof", das sich auf dem Gelände

befindet, ging es dann weiter nach Düsseldorf zum Besuch des Landtages.

Nach Sicherheitscheck und einer kurzen Einweisung ging es in den Plenarsaal. Es

war Sitzungswoche und die Gruppe konnte an einer Plenarsitzung teilnehmen und

zum Teil hitzige politische Diskussionen verfolgen.

In einem Sitzungssaal berichtete Herr Biesenbach von seiner politischen Arbeit und

stellte sich den Fragen der Gruppenteilnehmer - alle eine hochspannende Sache.

Nach einem Imbiss im Restaurant des Landtages und einem interessanten Tag voller

neuer Eindrücke traten die Gummersbacher die Rückreise an.

Wir danken unserem CDU-Minister herzliche für diese Einladung.

Zurück