Kommunalwahlen

Stadtrat

Die CDU Gummersbach - das heißt seit Jahren verantwortungsvolle und erfolgreiche Politik für unsere schöne Heimatstadt und unser Oberbergisches Land. Politik nah am Menschen im Einklang mit unserer schönen Natur, das sind unsere Leitlinien! Dafür stehen wir auch in Zukunft und bitten um Ihre Stimmen bei den Kommunalwahlen am 13.09.2020.

Hier stellen wir Ihnen unsere Kandidaten für den Stadtrat vor.


Unsere Kandidaten in einer Slideshow

In diesem Video zeigen wir Ihnen in Kürze alle unsere Kandidaten.


Claudia Stevenson

Windhagen

Ich stehe für ein familienfreundliches und sicheres Windhagen, aber auch für die Förderung und Stabilität unserer heimischen Wirtschaft am Sonnenberg!

Familie. Sicherheit. Wirtschaft.


Uwe Dick

Steinberg, Wasserfuhr, Steinenbrück

Ich möchte Steinberg, Steinenbrück und Wasserfuhr umweltfreundlicher gestalten und die Wirtschaftskraft in Gummersbach fördern!

Umweltschutz. Wirtschaft fördern.


Ute Fritz-Schäfer

Berstig, Mühlenseßmar und Innenstadt Süd

Ich setze mich für eine hervorragende und stabile medizinische Versorgung im ländlichen Bereich ein. Hierzu gehört z.B. das Kreiskrankenhaus Gummersbach mit seinen vielen Kompetenz-Zentren und den damit verbundenen Arbeits- und Ausbildungsplätzen!

Medizinische Versorgung. Arbeits- und Ausbildungsplätze.


Bärbel Frackenpohl-Hunscher

Innenstadt und Hepel

Ich trete ein für die Standortsicherung unserer mittelständischen Betriebe und des Einzelhandels, sowie für eine familienfreundliche Politik mit Stärkung des Schulstandortes Gummersbach!

Standortsicherung. Familienfreundliche Politik.


Reinhard Elschner

Bernberg Nord

Wichtig ist für mich die Zukunftssicherung unseres Stadtteils Bernberg Brunsberg mit seinen vielfältigen strukturellen und kulturellen Unterschieden. Dafür setze ich mich im Rat der Stadt Gummersbach ein!

Zukunftssicherung.


Jakob Löwen

Bernberg Süd

Ich engagiere mich für einen familienfreundlichen und sicheren Bernberg. Binde mich gerne in alle Stadtteilthemen mit ein, vor allem wenn Gemeinwohl und Sicherheit im Mittelpunkt stehen! Mit Reinhard Elschner, Rainer Sülzer und mir als Team hat Gummersbach drei Bernberger Stimmen im Stadtrat.

Familienfreundliche Politik. Sicherheit.


Uwe Schneevogt

Steinmüller und Rospe

Ich möchte die Innenstadt (Steinmüller), die Rospe und Hardt-Hanfgarten für uns alle noch sicherer gestalten. Außerdem setze ich mich ein für die Förderung und Stabilität der heimischen Infrastruktur, sowie die Stärkung der Wirtschaft in Gummersbach!

Sicherheit. Stabilität. Förderung der Infrastruktur.


Edith Katharina Roth

Karlskamp und Strombach Ost

Ich stehe für die Digitalisierung z.B. in der Grundschule in Steinenbrück, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch weitere Kita-Plätze, sowie für Ihre persönliche und wirtschaftliche Sicherheit!

Digitalisierung. Kita-Plätze. Sicherheit.


Björn Rose

Strombach West

Ich möchte gemeinsam mit Ihnen weiter an der Erfolgsgeschichte des Gummersbacher Stadtteiles Strombach schreiben. Weiterhin würde ich mich gerne für den Erhalt unserer Geschäfte vor Ort einsetzen und mich intensiv um den Fortbestand unserer Vereine und Gemeinschaften kümmern!

Sicherung des Standortes Strombach.


Jan Simons

Dieringhausen West, Erbland, Brunohl, Hunstig und Bünghausen


Joachim Tump

Dieringhausen Nord

Ihre Anliegen sind meine Anliegen. Ich setze mich mit ganzem Herzen für den Erhalt der christlichen Werte und die Vereinsarbeit ein,
sowie die Modernisierung der Dieringhausener Feuerwehr in Form von einem Anbau am Gerätehaus und neuen Fahrzeugen!

Christliche Werte. Vereine fördern. Feuerwehr modernisieren.


Dirk Helmenstein

Dieringhausen Süd


Karl-Otto Schiwek

Dieringhausen Ost, Vollmerhausen und Remmelsohl

Ich setze mich ein für Jung und Alt. Möchte gerne, dass die alten Menschen mit unserem „Aggermobil“ wieder am öffentlichen Leben teilnehmen können und sich die Jungen in unserem Stadtteil wohlfühlen!

Aggermobil. Zusammen leben.


Karl-Heinz Richter

Niederseßmar

Unterstützen. Anpacken. Weiterentwickeln, das sind die Dinge die mir wichtig sind!

Das bezieht sich vor allem auf die Weiterentwicklung unseres Ortes Niederseßmar, der als Verkehrsmittelpunkt von Gummersbach
und als Wohnort eine ganz besondere Bedeutung genießt. So möchten wir gemeinsam mit unserem Bürgermeister Frank Helmenstein
das alte Feuerwehrhaus zu einem Bürgerhaus für alle Menschen und Generationen umbauen und somit eine sinnvolle Nutzung dieses geschichtsträchtigen Hauses gewährleisten.

Erziehung findet u.a, zu Hause in einem sicheren Umfeld mit viel Geborgenheit statt. Es ist daher mein besonderes Anliegen unserem Kindergarten und der Grundschule, aber auch dem Vereinsleben, volle Aufmerksamkeit zu geben.
Nicht nur beruflich als Feuerwehrführungsbeamter, auch als Freiwilliger Feuerwehrmann, setze ich mich für die Sicherheit und Gesundheit von Menschen egal welcher Herkunft ein.

Sicherheit ist einer der Schwerpunkte meiner politischen Arbeit im Rat der Stadt Gummersbach, aber auch im oberbergischen Kreis als Sachkündiger Bürger. Dazu gehört auch die Daseinsvorsorge in Krisenzeit!

Unterstützen. Anpacken. Weiterentwickeln.


Bastian Frölich

Niederseßmar Ost und Rebbelroth

Ich setze mich für eine Modernisierung der Grundschule in Niederseßmar, insbesondere für ihre Digitalisierung, ein!
Darüber hinaus muss sowohl die ärztliche als auch die pflegerische Versorgung im ländlichen Raum sichergestellt werden! Für ein Gummersbach in dem sich Jung und Alt wohlfühlen!

Digitalisierung. Medizinische Versorgung. Familie.


Volker Kranenberg

Derschlag West

Zuhören. Mitreden. Gestalten. Anpacken. Das ist mein Anspruch an mich selber. Deshalb trete ich wieder als Stadtratskandidat für Derschlag West an. In den letzten Jahren haben wir viel zusammen erreicht. Dieses gilt es fortzuführen, im Team, mit Vereinen und Institutionen!
Sie können sich auf mich verlassen. Wir schaffen was!

Zuhören. Mitreden. Gestalten. Anpacken.


Christine Stamm

Derschlag Ost


Rainer Sülzer

Bernberg Ost, Dümmlinghausen, Erlenhagen und Hesselbach


Markus Pollmann

Reininghausen und Becke


Jürgen Marquardt

Lieberhausen, Lantenbach und Nachbarorte


Maria Anna Walk

Herreshagen und Hülsenbusch


Jörg Jansen

Gimborner Land

Ich engagiere mich für unsere Dörfer, Vereine, Unternehmen und das Ehrenamt und fördere diese. Die Verbesserung der Infrastruktur liegt mir besonders am Herzen. Deshalb begleite ich persönlich und aktiv Projekte wie z.B. das DorfZentrum in Berghausen oder das Ärztehaus in Hülsenbusch. Die nachhaltige Sicherung vorhandener Strukturen (z.B. Spielplätze) ist ebenso in meinem Fokus, wie die Mobilität auf dem Land, u.a. durch eine klimafreundliche Optimierung des ÖPNV. 

Gerne stehe ich auch ganz persönlich allen Bürgern/innen zur Unterstützung und Beratung zur Verfügung.

Heimat.Lebenswert.Gestalten.


Auch interessant